Oosterparkbuurt Amsterdam

Die Gegend rund um den Oosterpark in Amsterdam ist ein aufstrebender Stadtteil mit täglich neuen Hotspots, die ihre Pforten öffnen. Oosterparkbuurt ist ein hippes Viertel mit trendigen Cafes, Cocktail Bars und exotischen Restaurants. Die Czaar Peterstraat und die Javastraat sind einzigartige Einkaufsstraßen,  die das Herz jedes Shopping-Fans höher schlagen lassen. Durch den multikulturellen Hintergrund der Einwohner findet man hier türkische Metzger, surinamesische Delikatessen-Geschäfte und marokkanische Restaurants aus “tausend und einer Nacht”.

Sehenswertes in der Oosterparkbuurt

Der Oosterpark

In der Oosterparkbuurt liegt der gleichnamige Oosterpark. Grüne Weiten laden hier zum Picknicken, Spazieren oder Radfahren ein. Mit seinen kleinen Bächen, Pfaden und Teichen ist der Oosterpark ein Ruhepool inmitten der Stadt. Im Sommer finden viele Events statt, wie das Keti Koti Festival oder das größte Musik Festival der Stadt “Amsterdam Roots”. Mehr Informationen zum Oosterpark gibt es hier

Das Tropenmuseum

Ein wahrer Geheimtipp und leider oft wegen seiner Lage etwas vergessen ist das Tropenmuseum. Es liegt direkt am Oosterpark in der Oosterparkbuurt. Fremde Kulturen und die Eroberungszüge vergangener Zeiten werden dem Besucher hier nähergebracht. Und dies alles interaktiv. In einem Nomadenzelt in der Wüste kann man die Sterne beobachten, in einem Bollywood Kino indische Tänze sehen und verschiedenste Textilien, Gegenstände und Skulpturen aus fremden Welten bestaunen. Das Tropenmuseum ist eines der besten Völkerkunde-Museen der Welt. Adresse: Linnaeustraat 2. Mehr Informationen dazu gibt es hier

Der Dappermarkt

Der Dappermarkt ist einer der ältesten Märkte Amsterdams. Hier vermischt sich der Geruch Indonesischer Roti Pfannkuchen mit holländischen Tulpen und äthiopischen Stoffen. Es ist ein multikultureller Markt in der von internationalem Flair geprägten Oosterparkbuurt. Man hört ein buntes Gemisch verschiedener Sprachen und das Warenangebot ist mindestens genauso abwechslungsreich. 2006 und 2007 wurde der Dappermarkt gar zum besten Markt der Niederlande ausgezeichnet. Adresse: Dapperstraat. Mehr Informationen hier.