Tropenmuseum Amsterdam

Das Tropenmuseum in Amsterdam

Das Tropenmuseum in Amsterdam ist eines der bedeutendsten Völkerkunde- Museen in Europa. Neben einer Ausstellung über die niederländischen Kolonien werdet ihr mit verschiedenen Kulturen vertraut gemacht. Dies geschieht interaktiv, indem ihr zum Beispiel einen nachgebauten orientalischen Basar besucht, in einem Nomadenzelt das Leben in der Wüste näher gebracht bekommt oder in einem Bollywood-Kino indische Tänze seht. Die ausgestellten Gegenstände wie afrikanische Masken, Skulpturen oder Schmuck werden mit kulturellen Klängen begleitet, was die Möglichkeit bietet, in andere Welten einzutauchen.

Eintrittskarten
Tickets für das Tropenmuseum müsst ihr direkt vor Ort an der Museumskasse kaufen

Adresse:
Linnaeusstraat 2
1092 CK Amsterdam

Öffnungszeiten:
Dienstags-Sonntags 10:00-17:00 Uhr
Montags geschlossen, außer in den niederländischen Schulferien

Nicole
Insidertipp!

Das Tropenmuseum befindet sich an der Linneausstraat. Diese ist für ihre tollen Restaurants und Cafes bekannt. Ein besonderer Tipp ist das Restaurant „Biertuin“. Hier gibt es frisch gegrillte Hähnchen und die Burger sind ein kulinarisches Highlight!

Coen

Auf interaktive Weltreise gehen

Im Tropenmuseum gibt es vieles zu sehen und vor allem zu erleben. Man lauscht Geschichten aus fernen Kulturen, sieht Nachrichten aus fremden Ländern und lernt viel über deren Denkweisen und Gewohnheiten. Wahre Schätze an kulturellen Gegenständen wie Kleidung, Schmuck oder Gebrauchsgegenstände gibt es zu entdecken. Und immer werdet ihr zum Mitmachen animiert, so z.B. im Museum der vergessenen Lieder, in dem die Besucher selbst singen.

Der Aufbau des Tropenmuseums

Das Tropenmuseum ist in einem schönen, historischen Gebäude untergebracht. Die äußerst attraktiven Museumsräume beherbergen 8 permanente Ausstellungen sowie wechselnde Sonderausstellungen. Das erste Stockwerk widmet sich den Kulturen Indiens, Süd-Ost Asiens, Indonesiens und Neu-Guineas. Im 2. Stock geht es weiter mit Afrika, Südamerika, der Karibik und dem Westen Asiens. Im Erdgeschoss des Tropenmuseums findet ihr zudem eine Ausstellung zu Mensch und Umwelt mit einem Fokus auf der Zerstörung des Regenwaldes. Hier befindet sich auch eine Kinderausstellung, in der die kleinen Gäste an verschiedenen Aktivitäten und Workshops teilnehmen können. Wechselnde Sonderausstellungen befinden sich ebenfalls im Erdgeschoss. Das Programm hierfür findet ihr auf der Website des Tropenmuseums.

Durch seine Lage etwas außerhalb des Stadtzentrums am Oosterpark in Amsterdam wird das Tropenmuseum leider oft übersehen und es zählt somit zu den wahren Geheimtipps der Stadt.    

Informationen rund um das Tropenmuseum

Das Restaurant im Tropenmuseum serviert leckere, exotische Gerichte und Getränke, weshalb ein Besuch hier sehr zu empfehlen ist.

Im Erdgeschoss befindet sich ein gut ausgestatteter Museumsshop, in dem ihr schöne Souvenirs und Andenken einkaufen können.

Audiotouren sind auf Deutsch, Englisch, Holländisch und Französisch möglich.

Tropenmuseum Kolonialzeit

 

Orientaler Basar im Tropenmuseum

 

Bollywood Kino

 

exotische Instrumente im Tropenmuseum

 

Tropenmuseum Amsterdam Holzfiguren

 

Nomadenzelt Amsterdam tropenmuseum

 

Afrikanische Statur Tropenmuseum

 

Amsterdam Tropenmuseum uberblick