Der Vondelpark in Amsterdam

Der Vondelpark in Amsterdam ist der wohl bekannteste Park der Niederlande. Seine Lage ist hervorragend, da man ihn vom Leidseplein aus oder vom Museumplein leicht erreichen kann. Mit knapp zehn Millionen Besuchern im Jahr ist er der größte Park der Stadt und mit 47 Hektar Größe das grüne Herz Amsterdams. Der Vondelpark beherbergt kleine Seen und Bäche, alte Weiden und jede Menge Grünflächen. Man findet wunderschöne Plätze für ein Picknick, kann sich am Wasser sonnen oder in aller Ruhe einem Buch widmen. Als Sportparadies wird der Park natürlich auch gut und gerne genutzt, so sieht man jede Menge Jogger, Radfahrer, Inlineskater und sogar Sportcamps oder Yogakurse werden dort veranstaltet.

Insidertipp!

Grillen ist im Vondelpark erlaubt und sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen herauskommen verwandelt sich der Vondelpark in eine Gourmet Wiese mit allerlei leckeren BBQ Spezialitäten. Im nahe gelegenen Albert Heijn Supermarkt kann man einen Einmal Grill erwerben und sich mit Grillfleisch und kalten Getränken eindecken.

Nicole

Sehenswertes im Vondelpark

Seinen Namen hat der Vondelpark vom Autor und Dichter Joost van de Vondel. Im Nordosten des Parks kann man heute noch eine Statue des bekannten Amsterdamers besichtigen. Weitere Statuen sind “Der Fisch” von Pablo Picasso und die Mama Barranka von Nelson Carrilho. Vom Park aus kann man einige der teuersten Amsterdamer Anwesen mit seinen oft reichen und berühmten Bewohnern bestaunen. Liegt man am Ufer einer der schönen Wasseranlagen, sollte man nach den hellgrünen Amsterdamer Papageien Ausschau halten.

Der Vondelbunker

Unter der Brücke, wo sich die Eerste Constantijn Huygenstraat und die Van Baerlestraat treffen, liegt verborgen hinter einer unscheinbaren Tür der Vondelbunker. Er wurde 1940 während des 2. Weltkriegs erbaut und ist heute ein angesagtes Musikzentrum mit alternativem Touch. Sogar Pink Floyd hatte dort bereits einen Auftritt. Hier findet man die Veranstaltungsagenda.

Vondelstraat und Vondelkerk

Rund um den Vondelpark stehen wunderschöne Villen, die man bestaunen kann. So z.B. in der eleganten Vondelstraat. Hier findet man neben prächtigen Häusern auch ein gotisches Meisterwerk – die Vondelkerk. Sie wurde 1880 vom Stararchitekten P.J.H. Cuypers erbaut. Er lebte selbst in der Vondelstraat und sah den Bau der Kirche trotz geringer finanzieller Mittel als eine Herzensangelegenheit an. So wurde sogar eine landesweite Lotterie veranstaltet, um den Bau der Vondelkerk zu finanzieren. In den 70er-Jahren war das Gebäude wegen Baufälligkeit wieder vom Abriss bedroht, wurde aber restauriert und dient heute der Unterbringung von Büroräumen für Kleinunternehmer.

Blühende Cafékultur im Vondelpark

Am Ufer des IJ in Amsterdam Noord ist der neue Standort des bekannten EYE Filmmuseums. Zuvor befand sich das bekannte Amsterdamer Museum des Films allerding im Nordosten des Vondelparks. In dem prächtigen Gebäude befindet sich heute das schöne Cafe Vertigo, auf dessen Terrasse man wunderbar einen Capuccino in der Sonne genießen kann. Ein anderes sehr ansprechendes Cafe ist das “Blauwe Theehuis” (blaues Teehaus) im Nordosten des Parks. Hier kann man auch draußen sitzen und das Leben um sich herum beobachten. In der Parkmitte begrüßt den Besucher das Cafe “het groot Melkhuis” (das große Milchhaus). Allein wegen der leckeren holländischen Süßspeisen ist es einen Besuch wert. Und am südwestlichen Eingang des Vondelparks befindet sich das quirlige Cafe “de Vondeltuin” (der Vondelgarten). Hier kann man Inlineskates mieten und sich typische holländische “borrelhappen” (traditionelle niderländische Snacks) mit seinem Getränk schmecken lassen.

Sensationelle Events im Vondelpark

Das Sommerprogramm des Vondelparks ist jedes Jahr ein neues Erlebnis. Von Juni bis August finden fast täglich kostenlose Theatervorstellungen, Musik- Veranstaltungen oder Cabarets im “Openluchttheater” (Open-Air-Theater) statt. Das Programm findet man hier Auch spannende Sportevents wie das Golf Tournament “Vondelpark Open” oder der Stadtlauf “Vondelparkloop” werden hier jedes Jahr abgehalten. Und am berühmten 27. April, dem “Koningsdag” (Königstag), verwandelt sich der Vondelpark in ein Kinderparadies mit vielen Aktivitäten, Spielen und einem Kinderflohmarkt.

Informationen rund um den Vondelpark

Wer den Vondelpark mit kulturellen Highlights verbinden möchte, kann zum Museumplein spazieren. Die Gehzeit beträgt nur etwa fünf Minuten. Dort findet man das bekannte Rijksmuseum, das Van Gogh Museum und das Stedelijk.