Das RAI in Amsterdam

Das 1961 eröffnete RAI Amsterdam ist ein internationales Messe- und Kongressgebäude mit 11 multifunktionalen Hallen und knapp 87.000 m² Ausstellungsfläche. Es beinhaltet auch mit 1750 Sitzplätzen eines der größten Theater Amsterdams. Hier werden führende internationale Stücke aufgeführt wie das Musical Grease. Viele bekannte Messen wie die “Future Travel Experience”, Kongresse wie der “International Child Neurology Congress” und Festivals wie das “Kingsland Festival” oder das “Amsterdam Food Festival“ werden hier abgehalten. Einen präzisen Veranstaltungskalender könnt ihr unter einsehen.

Adresse:
Europaplein
1078 GZ Amsterdam

Nicole
Insidertipp!

Direkt am Rai befindet sich eine Anlegestelle für Grachtenfahrten. Wer Zeit hat, sollte seinen Besuch hier unbedingt mit einer Grachtenfahrt verbinden.

Coen

Informationen rund um das RAI Amsterdam

In der Nähe des RAI gibt es besonders für Geschäftsreisende und Messebesucher oder Aussteller komfortable Messe- und Kongresshotels. 

Das RAI verfügt über fünf verschiedene Restaurants wie dem “The Roast Room” mit vorzüglichen Fleischspezialitäten. Weiter gibt es das First Floor Restaurant im ersten Stock, das Cafe Amsterdam, das Grand Cafe und das Holland Restaurant.

Das RAI Amsterdam ist etwa 12 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und nur 8 Minuten vom Flughafen Schiphol.

Einen genauen Plan des gesamten Geländes und der Hallenanordnung findet man hier 

Das RAI Amsterdam verfügt über etwa 2500 Parkplätze und weitere 5000 in der unmittelbaren Umgebung. Die verschiedenen Parkmöglichkeiten wie Park&Ride oder Aussteller parken, etc. findet man hier

Bei Großveranstaltungen werden häufig Shuttle-Services vom Flughafen und vom Zentrum angeboten. Und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das RAI einfach und schnell erreichbar. Straßenbahn, Zug, Bus und Metro halten hier. Eine genaue Beschreibung gibt es unterEin Zug vom Flughafen fährt direkt ohne Stop zum RAI.

Vor dem RAI Amsterdam befindet sich eine Anlegestelle der Kanal-Rundfahrten. Wer möchte, kann von hier aus eine der berühmten Grachtenfahrten starten und so den Rückweg ins Zentrum mit einer Sightseeing-Tour verbinden.