Rijksmuseum 2018-03-22T22:50:59+00:00

Rijksmuseum Amsterdam

Das Rijksmuseum in Amsterdam

Das majestätische Rijksmuseum am Museumplein in Amsterdam ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Der Museumsbau mit seiner schlossähnlichen Architektur aus Backstein ist bereits ein wahrer “Hingucker”. Im Inneren findet der Besucher einen beeindruckenden Schatz an Kunstwerken aus 800 Jahren niederländischer und globaler Geschichte. Rembrandts Gemälde “Die Nachtwache” ist ein wahrer Besucher-Magnet. Und viele weitere Werke bedeutender Künstler wie die von Johannes Vermeer, Frans Hals oder Jan Steen gibt es zu besichtigen. Neben Gemälden werden auch Delfter Keramikwaren, Skulpturen, archäologische Funde, asiatische Kunst und weitere kulturell bedeutsame Stücke ausgestellt.

Info

Tickets ohne Warteschlange:
Gibt es hier

Adresse:
Museumstraat 1
1071 XX Amsterdam

Öffnungszeiten:
Täglich 09:00-17:00 Uhr

Nicole
Insidertipp!

Das Rijksmuseum befindet sich direkt am Museumsplein. Hier sind die bekannten und als Fotomotiv viel verwendeten IAMSTERDAM Buchstaben. Im Winter wird eine Eisbahn errichtet auf der ihr Schlittschuhlaufen könnt und im Sommer bietet sich die weitläufige Grünfläche für ein Picknick in der Sonne an.

Coen

Der Aufbau des Rijksmuseums

Wenn ihr das Rijksmuseum durch seine Drehtüren betretet, werdet ihr in einem riesigen, glasüberdachten Foyer empfangen. Auf dieser Ebene befindet sich die mittelalterliche Ausstellung mit Highlights wie dem Gemälde der Sankt Elisabethsflut.  Dieser Bereich des Rijksmuseums ist auch ein guter Ausgangspunkt, um den neu erbauten asiatischen Pavillion zu erreichen, welcher eine große Sammlung asiatischer Kunst von 2000 v. Chr. bis 2000 n. Chr. beinhaltet. Geht ihr vom Foyer aus in den zweiten Stock, erreicht ihr das Herzstück des Museums, die Ehrengalerie. Hier reiht sich ein Meisterwerk an das andere. Angefangen mit Jan Vermeers “Dienstmagd mit Milchkrug”  findet man weiter Jan Steens “Die fröhliche Familie” oder Rembrandts Werke “Die Syndici der Tuchhändler” und “Die Judenbraut”. Im Dritten Stockwerk des Rijksmuseums findet ihr Säle voller Fotos, Gemälde, Möbel und Plakate, die dem 20. Jahrhundert gewidmet sind. Besonders auch die Gartenanlage des Rijksmuseums ist ein wunderschöner Ort zum Entspannen. Hier könnt ihr zwischen Statuen und Skulpturen wandeln oder an einem der Aktivitäten und Workshops teilnehmen.

Informationen rund um das Rijksmuseum in Amsterdam

Das Programm des Rijksmuseums ist sehr vielseitig und abwchslungsreich. Auf der website des Museums könnt ihr einsehen, welche aktuellen Ausstellungen, Workshops und Events angeboten werden.

Gerade im Sommer und am Wochenende ist das Museum sehr gut besucht, weshalb der Kauf eines Online-Tickets lohnenswert ist. Damit kann man einfach die langen Schlangen umgehen. Auch ein Besuch außerhalb der Stoßzeiten nach 15 Uhr ist sinnvoll.

Gemeinsam mit der Amsterdam Canal Cruises Company bietet das Rijksmuseum eine Kombination aus Grachtenfahrt und Museumsbesuch an, die online buchbar ist. Außerdem ist es überlegenswert, ein Eintrittsticket zu kaufen, das den Eintritt zum nahe gelegenen Van Gogh Museum und eine Kanalfahrt mit einschließt.

 

De nachtwacht - Rembrandt

 

Rijksmuseum die Ehrengalerie

 

Schiff im Rijksmusuem

 

Eingang Ehrengalarie

Angebote auf geturguide*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close