//Scheepvaartmuseum
Scheepvaartmuseum2018-03-22T22:50:58+00:00

Scheepsvaartmuseum Amsterdam

Das Scheepvaartmuseum in Amsterdam

Das Scheepvaartmuseum in Amsterdam befindet sich in einem pompösen alten Marinelagerhaus, welches allein wegen des anmutigen Gebäudes bereits einen Besuch wert ist. Das Schiffahrtsmuseum zeigt die Entwicklung Amsterdams zu einem der wichtigsten Häfen der Welt. Besonders Amsterdam als Handelsstadt und seine beeindruckende Flotte im 17. und 18. Jahrhundert stehen im Mittelpunkt. Nach einer langen Renovierungsphase wurde das Scheepvaartmuseum 2011 wieder eröffnet und verfügt nun über eine pompöse Glasdecke im Innenhof. Diese wurde aus 1200 Glasstücken gefertigt. Neben Gemälden gibt es beeidruckende Schiffsmodelle und echte Schiffe zu bestaunen, wie eine Barkasse aus dem 18. Jahrhundert. Vor dem Scheepvaartmuseum liegt “De Amsterdam”, ein Schiff, das einst zur Ostindien- Kompanie gehörte. Hier arbeiten an manchen Tagen Schauspieler in Originalkostümen, die euch mit auf eine Entdeckungsreise in eine der holländischen Kolonien nehmen. Besonders interessant ist die im Museum ausgestellte Weltkarte von 1648, die zeigt, dass die Niederländer Australien noch vor Captain Cook kannten.

Eintrittskarten ohne Warteschlange
Gibt es hier

Adresse:
Kattenburgerplein 1
1018 KK Amsterdam

Öffnungszeiten:
Montags-Sonntags 09:00-17:00 Uhr

Nicole
Insidertipp!

Gerade am Abend ist ein Spaziergang entlang des Ufers neben der Terrasse des NEMOS sehr reizvoll. Ihr könnt hier wunderbar den Anblick des beleuchteten Scheepvaartmuseums und den seiner anliegenden historischen Schiffe genießen.

Coen

Der Aufbau des Scheepvaartmuseums

Das Scheepvaartmuseum ist in einen Ost-,  West- und Nordteil aufgeteilt. Wie ein Seefahrer könnt ihr euch entscheiden, welchen Kurs ihr einschlagt und kommt immer wieder zum “Heimathafen Eingangshalle” mit seiner pompösen Glasdecke zurück.

Mmh…für welche Route entscheidet man sich da zuerst…

Im Ostteil befindet sich eine der feinsten Sammlungen an weltweiten Glas- und Silberwaren, Schiffdekorationen, Jacht-Modellen und Navigationsgeräten. Man kann in alten Fotoalben schmökern und die beeindruckenden Marine-Gemälde im 2. Stock bewundern. Die faszinierende Welt der Schiffsnavigation ist hier aufgeführt mit Kompassen oder Sternbildern.

Im Westteil des Scheepvaartmuseums werdet ihr in die Welt des 17. Jahrunderts in Holland eingeführt. Schauspieler erzählen auf großen Leinwänden Geschichten von ihren Abenteuern.

Der Nordteil des Schiffsmuseum ist dem beeindruckenden Amsterdamer Hafen gewidmet. Hier kann man sich auf eine interaktive Container-Reise begeben.

Informationen rund um das Scheepvaartmuseum

Im Innenhof des Schifffahrtmuseums befindet sich ein schönes Restaurant mit sonniger Terrasse, in dem Sandwiches, Salate und Suppen serviert werden.

Der Innenhof verfügt ebenfalls über einen Museumsshop.

Das NEMO in Amsterdam befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Scheepvaartmuseums, weshalb ein Besuch der beiden Museen gut miteinander kombiniert werden kann. Besonders der Ausblick auf das Schiffahrtsmuseum vom Dach des NEMO ist sehr reizvoll.

Buy your tickets here and skip the lines

Koningssloep

Scheepsvaart museum

Amsterdam Scheepvaart

Klassische Schiffe

Scheepsvaartmuseum Innenhof

Scheepsvaartmuseum Glasdach

Scheepsvaartmuseum Amsterdam

Scheepsvaartmuseum

Angebote auf geturguide*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close