Grachtenfahrt Amsterdam

Eine Grachtenfahrt Amsterdam

Amsterdamer findet man vor allem an einem Ort – auf dem Wasser. Große und kleine Boote schippern durch die romantischen Kanäle. Die Stadt besitzt 165 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärte Grachten und sagenhafte 1281 Brücken. Jedes Jahr bestaunen um die 3 Millionen Besucher die Stadt vom Wasser aus. Eine Grachtenfahrt führt vorbei an historischen Giebelhäusern, grünen Uferpromenaden und durch abentuerliche kleine Kanäle. Außerdem erfährt man viel Informatives über Amsterdam und seine Bewohner. Eine Grachtenfahrt Amsterdam gehört zu den absoluten Highlights der Stadt, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Tickets ohne Warteschlange
Gibt es hier

Adresse:
z.B. Gray Line Canal Cruises
Pins Hendrikkade 33a

Nicole
Insidertipp!

Bei gutem Wetter finden wir besonders eine offene Bootstour über die Grachten am Schönsten. Wie die Amsterdamer schippert ihr dann auf dem Wasser und erlebt die Stadt hautnah.

Coen

Vielfältige Grachtenfahrten

Wegen der vielen Anbieter gibt es verschiedene qualitativ hochwertige  Angebote. Besonders beim Kauf eines Onlinetickets könnt ihr häufig tolle Rabatte abstauben und umgeht so die oft sehr langen Warteschlangen.

Fahrten entlang der Sehenswürdigkeiten Amsterdams

Eine Grachtenfahrt entlang der Sehenswürdigkeiten Amsterdams ist eine schöne Möglichkeit, viele Highlights der Stadt vom Wasser aus zu bewundern. Oft besteht für euch auch die Möglichkeit, eine Fahrkarte zu erwerben, die bereits den Eintritt in verschiedene Museen beinhaltet. Mehrere Anbieter fahren verschiedene Wasserrouten ab, zwischen denen man die für sich Ansprechendste wählen kann.

Romantische und kulinarische Nachtfahrten

Gerade eine Grachtenfahrt Amsterdam am Abend ist ein richtiges Highlight. Auch hier könnt ihr zwischen vielen Angeboten wählen. Allein die beleuchteten Giebelhäuser und Brücken sind wunderschön anzusehen. Viele Fahrten kann man in Verbindung mit einem Candle Light Dinner oder einem vier Gänge Menu buchen. Auch das Pizzaboot oder eine Cocktailfahrt sind einzigartige Erlebnisse. Und für alle Nachtschwärmer bietet das Partyboot eine super Möglichkeit, in den Abend zu starten.

Die Grachten selbst erkunden

Wer lieber alleine im Grachtengewirr auf Entdeckungsreise geht, kann sich im Sommer mit dem Canalbike ein Treetboot für bis zu vier Personen ausleihen. Die Anlegestellen hierfür sind vor dem Anne Frank Haus, dem Rijksmuseum und an der Straße des Leidseplein. 

Hilfreiche Informationen zur Grachtenfahrt Amsterdam

Die meisten Veranstalter von Fahrten liegen am Damrak-Becken gegenüber des Amsterdam Centraals. Hier kann man ein- und aussteigen.

Bei einer normalen Fahrt ohne inbegriffener Verpflegung ist es sinnvoll, sich etwas zu essen und zu trinken mitzunehmen. An Bord gibt es oft keine Möglichkeit, etwas zu erwerben.

Gerade im Sommer bei viel Betrieb kann es auf den Wasserstraßen vor den kleinen Brücken zu Staus kommen, was die Fahrtzeit entsprechend verlängern kann.

Grachtenfahrt Amsterdam

Grachtenfahrt Amsterdam

Grachtenfahrt Amsterdam

Grachtenfahrt Amsterdam