Amsterdam Lookout

100 Meter über Amsterdam befindet sich der Amsterdam Lookout. Hier könnt ihr von einem 360 Grad Aussichtspunkt einen atemberaubenden Blick über die Stadt, den Fluss de IJ, das Hafengebiet und Amsterdam Noord genießen. Bei Sonnenuntergang könnt ihr mit einem Cocktail in den Abend starten oder zu Beginn eures Amsterdam Aufenthaltes einen traumhaften ersten Überblick über die Stadt erhalten.

Tickets ohne Warteschlange
Gibt es hier

Adresse:
Overhoeksplein 5
1031 KS Amsterdam

Öffnungszeiten:
Täglich 10:30 – 21:00 Uhr

Nicole
Insidertipp!

Der perfekte Start in den Abend ist ein Cocktail mit traumhafter Aussicht bei Sonnenuntergang. Tickets dafür könnt ihr gleich hier kaufen.

Coen

Anfahrt mit der Fähre

Der Amsterdam Lookout befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Amsterdam Centraal. Um hierher zu kommen müsst ihr den Fluss de IJ überqueren. Hierfür könnt ihr die Fähre nutzen, die direkt hinter der Centraal Station am Wasser abfährt. Die Fähre ist kostenlos und allein die Überfahrt ist bereits ein schönes Erlebnis. Neben dem Lookout befindet sich auch das Amsterdam Filmmuseum. Eine Kombination dieser beiden Attraktionen bietet sich somit an.

Die höchste Schaukel Europas

Auf dem Dach des Amsterdam Lookout befindet sich ein absolutes Highlight, die höchste Schaukel Europas. Für nur 5 Euro die man auf den Eintrittspreis draufbezahlt können Adrenalin Fans dort über die Kante des Gebäudes schaukeln. Während einem die Stadt zu Füßen liegt kann man die Aussicht genießen und den Wind im Gesicht spüren.  

Informatives im Amsterdam Lookout

Eine Ausstellung über die Stadt Amsterdam und ihre Geschichte könnt ihr hier ebenfalls finden. Viele kulturelle Themen werden dabei aufgegriffen und ihr seht die traumhafte Aussicht im Hintergrund.

Kulinarisches und Nightlife

Im Amsterdam Lookout befindet sich das “Madame”. Hierbei handelt es sich um ein Restaurant und eine Panorama Bar. Es gibt eine Lunchkarte mit günstigen Gerichten und eine Abendkarte mit toller Auswahl. Unter anderem könnt ihr hier ein 2- oder 3-Gänge-Menu genießen. Nach Sonnenuntergang wird die Musik aufgedreht und das “Madame” verwandelt sich in den höchsten Nachtclub Amsterdams.

Im 19. Stock des Gebäudes findet ihr ein weiteres Restaurant, das “Moon”. Hier habt ihr während dem Essen eine wunderschöne 360 Grad Aussicht. Chefköche kreieren im “Moon” ausgezeichnetes Essen. Die Preise sind hoch aber wenn ihr euch etwas gönnen wollt seid ihr hier genau richtig.